Skip to main content

Myenergi Zappi Wallbox – 22 kW mit Typ 2-​Ladekabel

1.199,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Hersteller
Ladeleistung22kW
SteckerTyp 2
Kabel6,5 Meter
DC Fehlerstromsensor
Stromzähler
Autorisierung
WLAN
LAN
App Steuerung
Freigabekontakt
Ladestrom variabel


Beschreibung

Zappi Wallbox mit bis zu 22 kW Ladeleistung

  • Besser Laden: Mit der MyEnergi Zappi Wallbox laden Sie bis zu 10-mal schneller gegenüber einer Haushaltssteckdose.
  • Die Ladestation lädt 3-Phasig mit bis zu 32 Ampere (A) und erreicht dadurch 22 kW Ladeleistung.
  • Der 1-Phasige Betrieb der Ladestation ist möglich.
  • Variabler Ladestrom: Zwischen 6 – 32 Ampere. Die maximale Ladeleistung wird über ein Passwortgeschütztes Menü vom Elektriker eingestellt (z.B. 11 kW für die KFW440 Förderung).
  • Dynamischer Lastausgleich: Optional kann der Ladestrom dynamisch an die Gebäudelast angepasst werden (Lastmanagement)
  • PV Überschussladen: Aufladen Ihres Elektrofahrzeugs mit überschüssiger Photovoltaik Energie

Merkmale

  • Integrierter AC+DC Fehlerschutz: Die Zappi Wallbox verfügt Standardmäßig über einen FI Typ A Fehlerschutzschalter + DC Fehlerstromsensor
  • Display: Grafisches LCD mit Hintergrundbeleuchtung
  • LED Status: LED mit unterschiedlichen Farben zeigt den Betriebszustand an
  • Sperrfunktion: Die Zappi kann mittels PIN vor Fremdzugriffe geschützt werden
  • Die Ladestation ist für alle Typ2 Elektro- und Hybrid-Fahrzeuge geeignet.
  • Integriertes Typ 2 Ladekabel mit 6,5 Meter Länge.
  • Kabelaufhängung: Dank cleveren Design lässt sich ein Ladekabel um die Wallbox aufwickeln.
  • Die Zappi Wallbox kann im Innen- sowie Außenbereich (IP65) montiert werden
  • 3 Jahre Hersteller Garantie

Funktionen

  • 3 Lademodi: ECO, ECO+ & FAST
  • Eigenverbrauchs Optimierung
  • Mit allen Photovoltaik Anlagen kombinierbar
  • Programmierbare Timer Funktion der Ladevorgänge – Laden Sie z.B. Nacht zu günstigeren Tarifzeiten (abhängig vom Stromvertrag)
  • Lade und Ereignisprotokolle

Zwischen 3 verschiedenen Lademodi wählen


ECO
Die Ladeleistung hängt von der aktuellen Energieerzeugung und dem Verbrauch im gesamten Haushalt ab. Der Ladevorgang endet, wenn das Fahrzeug vollständig geladen ist. Dabei kann der Strom teilweise vom Stromnetz und/oder PV bezogen werden.

ECO+
Die Ladeleistung hängt von der aktuellen Energieerzeugung und dem Verbrauch im gesamten Haushalt ab. Wird zu viel Strom aus dem Netz bezogen, wird der Ladevorgang unterbrochen und erst fortgesetzt, wenn wieder überschüssige Energie von der PhotovoltaikAnlage vorhanden ist

FAST
In diesem Modus wird das Fahrzeug mit maximaler Leistung geladen – wie bei einem normalen Mode 3-Ladepunkt.

Photovoltaik-Anbindung – so funktioniert es

Die Zappi Wallbox wird mit den zum Lieferumfang gehörenden Messfühlern an den Hausanschluss angeschlossen. Die Messfühler werden dabei um die Kabeladern der Gebäudezuleitung gelegt. Jetzt misst die Zappi den aktuellen Stromfluss – ist PV Überschuss vorhanden wird der Ladevorgang gestartet. Hierbei handelt es sich um eine fertige Komplettlösung zum PV geführten Überschuss laden.

Die Steuerung kann zudem durch weitere Komponenten komplett Kabellos und ohne großen Installationsaufwand realisiert werden.


Dynamisches Lastmanagement

Auch ein dynamisches Lastmanagement kann mit der Myenergi Wallbox realisiert werden. Über eine Master/Slave Lösung können bis zu 6 Zappi Ladestationen in einen Verbund geschaltet und dynamisch, je nach verfügbarer Gebäudelast mit Strom versorgt werden.


HerstellerMyEnergi
ModellZappi Wallbox
Ladeleistung22kW
Stromstärke3x 32A max.
Nennstrom konfigurierbarzwischen 6 - 32 Ampere
Spannung400 VAC
Fehlerstromschutz30 mA Typ A FI-Schalter (EN 61008) + 6 mA DC Schutz (EN 62955)
AnschlussTyp2-Stecker
Kabellänge6,5 Meter
Abmessungen (H x B x T) mm439 x 282 x 122 mm
IP - SchutzklasseIP 65
Temperaturbereich-25 °C bis +40 °C
BetriebsstatusLED Anzeige - LCD Display
Datenübertragung868 MHz (proprietäres Protokoll) für drahtlose Sensor- und Fernüberwachungsoptionen
Stromwandler im Lieferumfangmax. 100 A Primärstrom, maximaler Kabeldurchmesser 16mm/optional 24 mm, Kabellänge 5 m
GehäuseABS 6 & 3 mm (UL 94 schwerentflammbar); Farben: weiß (RAL 9016) und grau (RAL 9006)
KonformitätLVD 2014/35/EU, EMC 2014/30/EU, EN 61851-1 :2017, EN 62196, EN 62955:2018 CE Zertifiziert

Erfahrungsberichte

Kommentare

Dietmar Brüders September 25, 2020 um 5:25 pm

Könnte die geschilderte Problematik der 3-phasigen Kia und Hyundai-Modelle auch beim 2-phasigen e-golf auftreten? Habe in anderem Forum gelesen, dass offenbar auch der e-golf die beiden Phasen bei einphasigem Laden kurzschließen kann. Dann droht doch auch hier ein vergleichbarer Schaden. Gibt es diesbezügliche Erfahrungen mit der Zappi und dem e Golf bei der Phasenumschaltung?
Dank und Gruß

Christian September 26, 2020 um 1:53 pm

Darüber ist uns nichts bekannt.


Jörg Machill Oktober 27, 2020 um 1:34 am

Ist die Zappi Wallbox für den neuen Renault ZOE (Bj. 2020) von Renault freigegeben? Gibt es Probleme bei der Umschaltung 1-/3-phasig bei der Steuerung des Ladestroms abhängig vom PV-Überschuss. Möchte PV-Überschussladen nutzen.
VG Machill

Christian Oktober 27, 2020 um 5:53 am

Über Probleme beim Zoe ist nichts bekannt.


D. Süßmann November 16, 2020 um 8:32 pm

Gibt es weiterhin Probleme mit dem Kona Elektro oder wurde das Problem inzwischen durch das auf der myenergi-Seite beschriebene Update behoben? Kann die Wallbox inzwischen zum Kauf empfohlen werden?

Christian November 17, 2020 um 3:55 pm

Habe bei MyEnergi eine Anfrage laufen, melde mich.

Christian November 17, 2020 um 7:48 pm

Die Antwort vom Hersteller:

Die Thematik einer automatischen Umschaltung ist bis zur Vollzugsmeldung durch die Autohersteller ausgesetzt und kann dann mit einem zukünftigen Software-Update in Betrieb genommen werden

Die grundsätzliche Problematik KIA/Hyundai haben wir mit dem Software-Update auf Version V3.033 ff. auf Seite der zappi behoben, welches aktuell in alle neuen Wallboxen implementiert wird. Hier ist lediglich der Handlinghinweis auf unserer Webseite weiter von Bedeutung, dass für das manuelle Umschalten in jedem Fall die Ladepistole vom Fahrzeug getrennt werden muss, bevor eine Umschaltung erfolgt.


Frank November 25, 2020 um 9:51 am

Ich nutze den Kia Ceed Sportswagen. Außerdem haben wir ein PV-Anlage in Betrieb. Ist die Zappi Wallbox geeignet?

Christian November 25, 2020 um 5:31 pm

Ja sie ist geeignet.

Armin Dezember 7, 2020 um 10:08 pm

Ist die Zappi Wallbox für den Mazda MX30 geeignet? Brauche ich zusätzlich ein Hub oder Harvi um das Laden einschließlich unserer PV Anlage zu optimieren?

Christian Dezember 7, 2020 um 10:24 pm

Sie können Ihren Mazda MX30 an der Zappi laden. Der Harvi erleichtert die Installation (Kabelwege) und über den Hub können Einstellungen via App vorgenommen werden was zur schnellen Optimierung dienen kann.

Armin Dezember 8, 2020 um 10:44 am

Danke! Ist eine Limitierung auf 11KW (um förderfähig zu sein) auch dann notwendig, wenn die Wallbox für 1-phasiges Laden angeschlossen wird? Wie hoch ist die Leistung bei 1-phasigem Laden (400V Anschluss)?

Christian Dezember 8, 2020 um 10:50 am

Wenn Sie die Ladeleistung auf 11kW begrenzen stehen Ihnen pro Phase 3,7kW zur Verfügung (3 x 3,7 = ca. 11 kW). Die Ladeleistung muss auf 11 kW eingestellt werden um die Förderung zu bekommen.


Jürgen Dezember 1, 2020 um 8:47 am

Gibt es Erfahrungswerte oder sind Probleme bekannt bei der Verwendung der Zappi für einen Mini Cooper Bj. 2020.

Christian Dezember 1, 2020 um 9:33 pm

Siehe Hersteller Kommentar weiter oben.


Steffen Januar 27, 2021 um 2:09 pm

Wie lang ist die aktuelle Lieferzeit einer Myenergi Zappi Wallbox – 22 kW mit Typ 2-​Ladekabel in weiß oder schwarz?

Christian Januar 27, 2021 um 9:09 pm

Die Lieferzeiten finden Sie im jeweiligen Partnershop.


heiner Februar 10, 2021 um 11:40 am

Moin, kann die Zappi auch auf 11Kw gedrosselt und ggf. diese auch wieder rückgängig gemacht werden? Wenn ja, was kostet das?

Vielen Dank & Gruss

Christian Februar 10, 2021 um 12:20 pm

Um die Förderung zu erhalten muss die Leistung auf 11kW begrenzt werden, dies kann später durch Einstellungen an der Zappi rückgängig gemacht werden. Dabei entsteht kein großer Aufwand.


Alexander März 18, 2021 um 6:34 pm

Hallo zusammen. Kann man ohne Probleme abwechselnd Smart 3 – Phasen und Kia 1- Phasen Laden. Oder muss man an der Wallbox manuell auswählen, und kann bei falscher Wahl das Auto zerstört werden?
Viele Grüße
Alex.

Christian März 19, 2021 um 10:35 pm

Ist ohne Probleme möglich, es wird nichts zerstört.


Andreas Barth April 3, 2021 um 5:49 am

Kann die Zappi an den Sunny Home Manager meiner PV (mit Batterie) angeschlossen werden?

Christian April 3, 2021 um 9:03 am

Leider nicht, hier handelt es sich um ein eigenständiges System.


Ralf Balzer April 6, 2021 um 8:27 am

Hallo,
wenn ich das richtig verstehe, ist eine Appsteuerung nur mit einer Bridge (Welche?) möglich ?
Wie hoch ist die Reichweite. Die Wallbox würde ca. 10 m vor dem Haus stehen.

Christian April 6, 2021 um 7:25 pm

Die App Steuerung funktioniert nur mit diesem Modul – https://besserladen.de/produkt/myenergi-hub-fuer-app-steuerung/


Dan E. Juni 2, 2021 um 9:43 am

Hallo, benötige ich zwingend das Hub um firmware / software updates auf der Zappi durchzuführen?

Christian Juni 4, 2021 um 5:39 pm

Ja wird für Updates benötigt.


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Zubehör

MyEnergi Standfuß für Zappi Wallbox

479,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details
MyEnergi Hub für App Steuerung

129,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details
MyEnergi Harvi Funk-​Leistungssensor

79,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details

1.199,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.199,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.