Skip to main content

Mo - Sa 9 - 18 Uhr +49 9725 7055807

Nymea Energy – Lokales Photovoltaik Gateway zum Überschussladen

Nymea energy gateway
Nymea Energy

Nymea:energy verbindet Deine Wallbox mit der PV-Anlage und erhöht den Eigenverbrauch. Durch die eingesparten Kosten amortisiert sich nymea:energy im Durchschnitt schon nach 50 Ladezyklen. Eine der Voraussetzungen ist das Vorhandensein eines Smart Meters. Viele PV-Anlagen haben bereits einen Zähler integriert. Für jene, die keinen Meter verbaut haben, kann ein Shelly 3EM als Wurzelzähler nachgerüstet werden.

Das nymea:energy Gateway ermöglicht die Sektorenkopplung im lokalen Netzwerk. Es erfordert keine Cloud-Verbindung und ist damit sehr ausfallsicher. Die Verbrauchsdaten werden nicht in einer Cloud gespeichert, somit bleibt auch die Privatsphäre unangetastet.

Das Gateway kann von technisch versierten Personen selbst installiert werden.

Wie funktioniert das Nymea Gateway?

Das Nymea Energy Gateway wird per Wlan oder Lan mit dem heimischen Netzwerkverbunden und kann so, lokal mit den im Netzwerk befindlichen Geräten wie Wallbox, Wechselrichter und Smartmetern kommunizieren.

nymea energy teaser

Die nymea:energy App ist eine sehr einfache Smartphone App zur Installation, Konfiguration und Betrieb von Wallboxen, die über das nymea:energy Gateway gesteuert werden. Die App kann als „Erweiterung der Wallbox“ gesehen werden. Sobald ein Fahrzeug an die Wallbox angeschlossen wird, meldet sich die App mit einer Push Notification. Anschließend kann mit ganz einfachen Drehreglern das Ladeziel eingestellt werden. Es gibt drei Regler:

  • Der aktuelle Ladestand des Autos
  • Der gewünschte Ladestand des Autos …
  •  … zur gewünschten Uhrzeit (Abfahrtszeit).

Es wird automatisch ein optimales Ladeprofil errechnet, das Ladeziel wird in jedem Fall erreicht.

Welche Wechselrichter werden aktuell unterstützt?

FRONIUS: FRONIUS PRIMO, FRONIUS SYMO HYBRID,FRONIUS SYMO, FRONIUS ECO, FRONIUS SYMO GEN24 PLUS, FRONIUS TAURO, FRONIUS TAURO ECO,FRONIUS Smart Meter

KOSTAL: KOSTAL PIKO IQ, KOSTAL PLENTICORE plus

SMA: SMA SUNNY BOY, SMA SUNNY BOY STORAGE, SMA SUNNY TRIPOWER, SMA SUNNY HIGHPOWER

SOLAREDGE: Alle SolarEdge Inverter mit SetApp, Alle Inverter mit LCD Display und Firmware größer als 3.xxxx

Kann das Nymea Gateway auch Wechselrichterunabhängig betrieben werden?

Ja. Als Wurzelzähler kann ein Shelly 3EM Messgerät verwendet werden. Dadurch kann das Gateway komplett Wechselrichterunabhängig betrieben werden, ein Vorteil speziell für älter PV Anlagen.

Eine Anbindung vom Powerfox Poweropti ist ebenfalls geplant und aktuell in der Beta Phase.

Welche Wallboxen werden unterstützt?

Folgende Wallboxen werden vom Nymea Gateway unterstützt:

  • Go-e Charger homefix
  • Go-e Charger home+
  • Go-e Charger Gemini
  • Keba Deutschland Edition DE440
  • Keba KeContact C-Serie
  • Keba KeContact X-Serie

geplante Integrationen:

  • Wallbe Eco 2.0s
  • Heidelberg Energy Control
  • Easee Wallbox

Welche Funktionen unterstützt das Nymea Gateway noch?

Integriertes dynamisches Lademanagement

Die verfügbare Leistung des Hausanschlusses wird auf alle Ladepunkte verteilt. Das wird als
Last- bzw. Lademanagement bezeichnet. Auch wenn Du mehr als eine Wallbox gleichzeitig
betreibst, wird die maximale Anschlussleistung nicht überschritten.

Integrierter Blackoutschutz

Unabhängig vom gewählten Modus werden aktive Ladevorgänge immer unter der
eingestellten Lastgrenze betrieben.

Updates

nymea:energy ist ein modernes IoT – Gerät und wird per over-the-air updates stetig erweitert. Die Macher von nymea:energy verfolgen eine transparente Roadmap, wie u.a.:

  • Die Integration von Spotmarkttarifen
  • Die Kommunikation mit dem Elektroauto
  • Einbindung von Wärmepumpen und anderer „flexibler Lasten“

Fernwartung

Sollte es zu Problemen kommen, kann der Support per Fernwartung den Fehler analysieren und beheben.


Steuerung: Nymea.Gateway
go-e nymea.energy Solarpaket

939,00 €

Auf Lager

Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *