Skip to main content

PV laden: Poweropti vs Shelly 3EM – das ist der Unterschied

PV Überschussladen mit Poweropti oder Shelly 3EM – Das ist der Unterschied

Um zu 100% Solarstrom laden zu können, muss die Wallbox wissen, welche Leistung gerade von der PV Anlage produziert wird. Das geschieht in der Regel mit einer Leistungsmessung am Hausanschluss. Hierfür bieten wir 2 Lösungen an: Powerfox Poweropti oder Shelly 3EM. Beide Geräte übertragen ihre Messdaten per WLAN an den Onlinedienst Clever-PV. Anhand von den Messdaten, regelt Clever-PV die Ladeleistung der Wallbox nach dem gerade produzierten PV Überschuss. Hier möchten wir den Unterschied zwischen den beiden Geräten erklären.

Powerfox Poweropti

Die meisten der neueren Haushaltszähler verfügen über eine optische Infrarot Schnittstelle über die, digitale Informationen aus dem Zähler zur Verfügung gestellt werden. Der Poweropti wird auf dieser Schnittstelle angebracht und liest die Bezugsdaten sowie Einspeisedaten aus dem Zähler aus. Danach werden die Energiedaten auf die Plattform mit einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung übertragen.

Vorteil Poweropti

  • Mit vielen Smartmeter kompatibel
  • Zur Selbstmontage geeignet
  • Kein Elektriker zur Installation notwendig

Nachteil Poweropti

  • Nicht mit jedem Haushaltszähler möglich

Ob Ihr Haushaltszähler mit dem Poweropti kompatibel ist, entnehmen Sie der Zähler Whitelist. Gerne prüfen wir die Kompatibilität, schicken Sie uns dafür ein Bild Ihres Zählers an: info@besserladen.de

Shelly 3EM

Der Shelly Smartmeter passt für jede PV Anlage. Die Messung erfolgt über Messwandler die um die Kabeladern, entweder vor oder nach dem Zähler, installiert werden. Per WLAN Verbindung werden die Daten an die Shelly Cloud übermittelt. Im Gegensatz zum Poweropti bedarf es beim Shelly 3EM einer festen Installation in der Unterverteilung. Das Steuergerät ist zur Hutschienenmontage geeignet. Neben den Messwandlern bedarf es den Anschluss einer Zuleitung (L1,L2,L3,N).

Vorteil Shelly 3EM

  • Für jede PV Anlage geeignet
  • Unabhängig vom verbauten Haushaltszähler

Nachteil Shelly 3EM

  • Muss durch eine Elektrofachkraft installiert werden
  • nicht zur Selbstmontage geeignet

Clever-PV

Der Cloudbasierte Online Service Clever-PV liest in Echtzeit die vom Poweropti oder Shelly 3EM bereitgestellten Daten aus und steuert so einzelne Verbraucher wie Wallbox, Wärmepumpe oder elektrische Heizelemente nach dem Überschuss der PV-Anlage. 

clever-pv dashboard
Clever-PV Dashboard

Zum Produkt

easee home Solarpaket

869,00 €

Jetzt konfigurieren
Zum Kauf
go-e charger Solarpaket

689,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Kauf
Zaptec Go Solarpaket

859,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Kauf
Shelly 3EM – Energiemesser zum PV laden

129,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Kauf

Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *