Skip to main content

Heidelberg Amperfied Wallbox connect.home

(3.5 / 5 bei 2 Stimmen)

975,00 €

Auf Lager in 3 Werktagen bei dir
Kostenloser Versand
Schnelle Lieferung
Sicher bezahlen
Neue Heidelberg Wallbox
E-Mobility - Made in Germany
HerkunftDeutschland
EinsatzortPrivat, Parkplätze
KFW441, 439
Ladeleistung11 kW, Drosselbar
LadeanschlussTyp 2
Kabel5 Meter, 7,5 Meter
EnergiezählerNein
SicherheitDC Fehlerstromsensor
LastmanagementStatisch
KommunikationWLAN, LAN
AutorisierungRFID, Freigabekontakt
APP Steuerung
PV Überschuss
Garantie2 Jahre

Beschreibung

Mit der Wallbox connect.home startet das Unternehmen Heidelberg seine neue Eigenmarke “Amperfied”. Connect.home ist die erste Ladestation von Heidelberg, die mit smarten Funktionen via App ausgestattet ist. Mit der App “myAMPERFIED” lässt sich die neue Wallbox steuern, verwalten und Autorisierungsfunktionen können festgelegt werden.

KfW 441 / 439 förderfähig
bis zu 11kW Ladeleistung
Ladeleistung einstellbar
Kommunikation per WLAN & LAN
Smart Funktionen per App
RFID Autorisierung
DC Fehlerstromsensor
LED Statusanzeige
Freigabekontakt
Modbus TCP
Wahlweise 5 oder 7,5 Meter Typ2 Ladekabel
Produkt “Made in Germany”

Ladeleistung

Die connect.home Wallbox von Heidelberg Amperfied verfügt über eine Ladeleistung von bis zu 11kW. Im Vergleich zur Steckdose erhöht sich die Geschwindigkeit um das bis zu 5-fache. Die Ladeleistung kann bei der Montage an die individuellen Gegebenheiten angepasst werden. Der Ladestrom kann zwischen 6 – 16A in 2A Schritten eingestellt werden.

Autorisierung

Die integrierte RFID Funktion (Mifare Desfire EV1) erlaubt optional eine Autorisierung der Nutzer und schützt gleichzeitig die Ladestation vor unerlaubten Fremdzugriff. Du hast es in der Hand, wer Zugang zu deiner Wallbox hat, bis zu 32 Nutzer lassen sich in der App anlegen. Standardmäßig befinden sich 2 RFID-Karten im Lieferumfang der Wallbox.

“myAMPERFIED” App

Connect.home ist mit zahlreichen smarten Funktionen ausgestattet. Über die App „myAMPERFIED“ kann die Ladestation überwacht und gesteuert werden. Der Ladevorgang kann gestartet oder gestoppt werden, zudem lässt sich der Ladestrom jederzeit reduzieren oder erhöhen. Die App ist im App Store und im Google Play Store erhältlich.

PV Überschussladen

Die Wallbox connect.home kann via Modbus mit den gängigen Smart Home und Smart Energy Systemen wie KNX, Loxone usw. angesteuert werden. Schon bald wird die Heidelberg Wallbox auch vom Nymea Gateway unterstützt und kann somit noch einfacher und günstiger in die bestehende PV Anlagen integriert werden.

Konnektivität

Verbinde die Wallbox Connect-Home per WLAN oder LAN (LAN/WLAN (2,4 GHz/IEEE 802.11 b/g/n) mit dem Internet und nutze die komfortable Steuerung per App. Über die Modbus TCP Schnittstelle kann die Heidelberg Wallbox mit den gängigen Home Energy Management System (HEMS) verbunden werden.

Energieverbrauch berechnet

In der App siehst du in Echtzeit die aktuellen Ladedaten sowie den gesamten Ladeverbrauch deines Fahrzeugs. Heidelberg berechnet den Verbrauch anhand der Ladedauer und Ladeleistung ohne das ein Energiezähler verbaut ist.

Sicherheit

Durch den verbauten DC Fehlerstromsensor (6 mA DC-Abschaltung gemäß IEC 62955) wird lediglich der “normale” kostengünstigere FI Typ A in der vorgelagerten Installation benötigt. Die Heidelberg Connect Home Wallbox eignet sich zudem für die Montage im Innen – sowie Außenbereich (IP54 spritzwassergeschützt + IK08).

Typ 2 Ladekabel

Wahlweise kann zwischen einem 5 Meter oder 7,5 Meter langen Typ2 Ladekabel ausgewählt werden. Das Ladekabel eignet sich für alle Typ2 Elektrofahrzeuge. Zwischen den Ladungen kann die Wallbox als Kabel – und Steckerhalter genutzt werden.


PDF – Heidelberg Amperfied Wallbox – connect.home – Produktflyer
PDF – Heidelberg Amperfied Wallbox – connect.home – Datenblatt
PDF – Heidelberg Amperfied Wallbox – connect.home – Betriebsanleitung

 

Die App ist im App Store und im Google Play Store erhältlich.
Es wird iOS11 (oder neuer) sowie auch Android 6.0 (oder neuer) unterstützt.
Ausschließlich die Wallbox connect.home kann mit der App genutzt werden.
Die Wallbox muss mit dem lokalen Netzwerk per LAN oder WLAN verbunden werden.
Der Ladestrom kann jederzeit in der App zwischen 6A und der maximalen Ladeleistung eingestellt werden.
Die RFID Authentifizierung lässt sich optional in der myAMPERFIED App aktivieren.
Standardmäßig werden zwei AMPERFIED – RFID-Karten mitgeliefert. Es können auch andere RFID Karten (MIFARE DESFire EV1/EV2 (ISO 14443-3 Typ A/B) verwendet werden, jedoch muss dafür die Verschlüsselung in der Weboberfläche deaktiviert werden.
Es können bis zu 32 RFID-Karten angelernt werden.
Verbinden Sie einfach das Ladekabel mit dem Fahrzeug und der Ladevorgang wird gestartet. Sollte die RFID Funktion aktiviert sein, muss vorher die Karte an das Lesegerät der Wallbox gehalten werden.
Entweder Sie schließen das Fahrzeug auf und trennen das Ladekabel vom Fahrzeug. Oder Sie stoppen den Ladevorgang in der myAMPERFIED APP.
HerstellerHeidelberg Amperfied
Modellconnect.home
Ladeleistungeinstellbar bis 11 kW
Nennspannung230 V - 400 V
Nennstrombis 16 A (einstellbar von 6 A bis 16 A in 2-A-Schritten)
Nennfrequenz50 Hz
Ladebetrieb1-, 2- oder 3-phasig
Fehlerstromerkennung6 mA DC-Abschaltung gemäß IEC 62955, daher kann ein RCD-TYP A 30 mA gemäß VDE
0100-722 bzw. HD 60364-7-722 vorgeschaltet werden.
AnschussFederklemmtechnik (2,5 mm² bis 6 mm²)
AnschlussTyp2 Stecker
Kabellänge5 m / 7,5 m
SatusinformationenFrontbeleuchtung
Externe Freigabe/Sperrung der WallboxRFID, App, Modbus, Freigabe-Eingang
DatenschnittstellenLAN/WLAN (2,4 GHz/IEEE 802.11 b/g/n)
KommunikationsprotokolleModbus TCP
AppmyAMPERFIED
SchutzartIP54 (spritzwassergeschützt)
Schutz gegen mechanischen SchlagIK08
Betriebstemperaturbereich (°C)-25°C bis +40°C
TemperaturverhaltenInnerhalb des Betriebstemperaturbereichs wird der Ladestrom dauerhaft zur Verfügung
gestellt und bei einer Temperaturüberschreitung unterbrochen. Nach einer Abkühlphase
startet der Ladevorgang wieder selbstständig neu
SchutzklasseI
ÜberspannungskategorieIII
Abmessungen (B × H × T) (mm)462 mm x 345 mm x 142 mm
Gewichtca. 6,5 kg

Erfahrungsberichte

Kommentare

Henry November 25, 2022 um 9:35 pm

Kann ich die connect wallbox auch ohne LAN oder WLAN Betreiben? Oder wurde eine WLAN vom Handy zur wallbox ausreichen?

Antworten

Christian November 29, 2022 um 7:25 am

Die Box lässt sich auch ohne LAN oder WLAN betreiben wenn man auf die App Funktionen verzichten möchte. Man kann sich eventuell über einen Hotspot behelfen aber ohne Gewähr. Eine alternative wäre: https://besserladen.de/produkt/libreo-home-11-kw-wallbox/

Antworten

Johann Schmid Oktober 27, 2022 um 2:22 pm

Hallo, ich möchte mir in nächster Zeit eine Wallbox installieren lassen. Frage: Bei mir ist eine 9,8 kwp PV-Anlage mit Sunny Home Manager und SMA Energie Meter installiert.
Ist mit dieser Konstellation, ohne weiteren Aufwand PV-Überschussladen möglich. (Heidelberg Amperfied Modell connect.home).

Freundliche Grüße aus Weiden i.d.OPf.

Antworten

Christian Oktober 27, 2022 um 2:29 pm

Ja, schon bald wird die Heidelberg mit dem Nymea Gateway kompatibel sein: https://store.besserladen.de/produkt/nymeaenergy-gateway/

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

975,00 €

Auf Lager in 3 Werktagen bei dir