Skip to main content

Hardware Software Lade – und Energiemanagement

 

Waybler

Eine flexible und komplette Gesamtlösung


Das schwedische Unternehmen “Waybler” zeichnet sich durch eine komplette und flexible Gesamtlösung, bestehend aus Hard – sowie Software aus. Besonders geeigent ist das System für Immobilienprojekte oder Unternehmen mit einer Vielzahl von Ladepunkten im Endausbau. Das smarte Waybler Lastmanagement erlaubt eine hohe Skalierung auch an Standorten mit begrenzter Leistung. Einmal eingerichtet, lassen sich Zahlungen automatisiert abrechnen und ersparen dem Betreiber so weitere bürokratische Verwaltungsaufwände.

 

waybler software

 

Die Hardware – Waybler Dynamic


Highlights:
Minimaler Installationsaufwand
Erhältlich mit Ein oder zwei Ladepunkte
Ladeleistung bis zu 22kW pro Ladepunkt
AC + DC Fehlerstromschutz
Integrierte Leitungsschutzschalter
Statisches Lastmanagement
Erweiterbar auf dynamischer Lastausgleich
Phasenrotationen zur besseren Lastverteilung
MID Energiezähler
App/RFID Autorisierung
Kommunikation per WLAN oder LAN
Optionale 4G Kommunikation
Doppelklemmen zur Parallelschaltung mehrerer Ladestationen
Durchschleifen mit max 16mm²
Optional: Standfuß zur freistehenden Montage erhältlich

 

Waybler Wallbox ansehen

 

waybler dynamic

Lade – und Energiemanagement

Skalierbare Hardware mit dem smartesten Lastmanagement


Projekte mit 50 Ladepunkten an einer 63A Sicherung sind Realität, dank des innovativen Lastmanagements von Waybler. Die Verkabelung der einzelnen Ladepunkte kann mit nur einer Zuleitung erfolgen, da die Ladestationen parallel geschaltet werden können. Das spart nicht nur Zeit bei der Installation, auch die Kosten pro Ladepunkt werden drastisch reduziert. Einmal verlegt, können auch später per Abzweigung, Ladepunkte schnell & unkompliziert nachgerüstet werden.
waybler parallelschaltung

Durch Waybler´s Lade – und Energiemanagement mit intelligenten Algorithmus, wird die Leistung bestmöglich auf alle Ladepunkte verteilt. Durch automatische Phasenrotationen, kann die Dynamic Wallbox zwischen den Außenleitern hin und her schalten, dies ermöglicht eine noch bessere Ausnutzung der Leistung. Das können nur wenige Hersteller!
Mit einer zusätzlichen Messung am Hausanschluss, kann der Lastausgleich auch dynamisch, in Abhängigkeit der Gebäudelast erfolgen. Wir können Ihnen dafür alle passenden Komponenten liefern.

Mach den Laderechnertest und berechne deine benötigte Leistung:

 

Zum Laderechner von Waybler

 

Die Software – Waybler Backend


Mit dem Waybler Backend lassen sich Zahlungsströme an verschiedene Parteien automatisieren und verwalten. Waybler kann dabei die Rolle als Zahlungsdienstleisters übernehmen und erstellt automatisierte Rechnungen.

Highlights:

Abrechnung über SEPA Lastschrift oder Kreditkarte (Visa und Mastercard)
Tarifmanagement
Verwaltung der Zahlungsströme an verschiedene Parteien
Ladestatistiken und Export
API zu anderen Systemen
Nutzerverwaltung
Herstelleroffen für bereits vorhandene Ladestationen (Alfen, Keba)

 

waybler app

Waybler App – auch in Deutsch verfügbar

Immobilienwirtschaft

Anwendungsbeispiel: Du möchtest den Verwaltungsaufwand für die Abrechnung der Ladekosten, zwischen Dir und deinen Mietern auf ein Minimum reduzieren? Mit Waybler kein Problem! Gib deinen Mieter einen Zugang zu einem Ihm zugeordneten Ladepunkt. Per App hinterlegt der Mieter seine Bankverbindung und kann den Ladepunkt freischalten. Alle Kosten werden dem Mieter monatlich abgebucht und auf dein Konto gutgeschrieben, Waybler übernimmt dabei die Rechnungsstellung und Gutschrift.

Die Kosten: Für diesen Service wird eine Gebühr von 9,95€ inkl. MwSt. fällig. Die Gebühr kann auf den Mieter umgelegt werden und wird automatisch, mit den Ladekosten in Rechnung gestellt. Die Gebühr kann noch um eigene Servicefees (Wartungskosten etc.) erweitert werden. Im Gegenzug erhält der Mieter Einblick in seine Ladehistorie. Die Gebühr wird erst mit aktiven Ladepunkt fällig – solltest du einen Mieter ohne Elektroauto haben, werden bei deaktivierten Ladepunkt, keine weiteren Gebühren fällig.

Wir unterstützen dich!


In Zusammenarbeit mit deinem oder unseren Elektriker, begleiten wir dein Projekt bis zur Fertigstellung!

Folgendes können wir für dich tun:
Beratung
Beschaffung aller Komponenten
Einrichtung des Backends
Exklusive Einkaufskonditionen für dein Elektriker
Installation durch unsere Fachpartner
Deutscher Support durch den Hersteller Werktags

 

Das System benötigt eine stabile Internetverbindung wahlweise per WLAN, LAN oder Mobilfunk. Für Abrechnungszwecke muss ein einzelner Ladepunkt, einem Mieter zugeordnet werden können, an dem nur er laden kann. Für die Anbindung bieten wir vorkonfigurierte Accesspoints an.
Trage die Emailadresse des Nutzers im Backend ein und wähle den Zeitpunkt aus, an dem der Ladepunkt für Ihm freigegeben wird. Der Nutzer bekommt eine Einladungsmail und kann in der Waybler App seine Zahlungsweise hinterlegen. Per App oder optional RFID Karte, kann der Nutzer seinen Ladepunkt freigeben. Der Nutzer kann wiederum seinen Ladepunkt für z.B. Familienmitglieder freigeben.
Gib im Backend das Datum an, an dem der Nutzer keinen Zugang mehr bekommen soll. Gleichzeitig kannst du das Datum für den neuen Nutzer auswählen und anlegen.

 

Backend ohne Abrechnungsfunktion
inkl. MwSt. / pro aktiven Ladepunkt
6,95€
Für Unternehmen oder Immobilienprojekte ohne Abrechnungsfunktion.
Support
Softwareupdates
Nutzerverwaltung
Ladestatistiken und Export
API zu anderen Systemen
Lade – und Energiemanagement
Nutzerapp
Jetzt anfragen