Skip to main content

eCharge Wallbox Hardy Barth cPµ1 – 11kW, Typ 2 Ladekabel

699,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Juni 21, 2021 11:32 am
Hersteller
Ladeleistung11kW
SteckerTyp 2
Kabel4 Meter
DC Fehlerstromsensor
Stromzähler
Autorisierung
WLAN
LAN
App Steuerung
Freigabekontakt
Ladestrom variabel

Die Förderung wird nur mit dem Zusatzmodul eCB1 gewährt.


Beschreibung

echarge wallbox ladestation

11kW Ladeleistung

  • Besser Laden: Mit dem „eCharge“ der Marke Hardy Barth laden Sie 5-mal schneller als an einer Haushaltssteckdose.
  • Die Ladestation lädt 3-phasig mit bis zu 16 Ampere (A) und erreicht dadurch ganze 11kW Ladeleistung.

Hardy Barth eCharge cPµ1 Ladestation mit Typ2-Stecker

  • Standardmäßig verfügt die Ladestation über eine DC Fehlerstromerkennung, dadurch benötigen Sie nur noch den normalen FI Typ A, in Verbindung mit einem Leitungsschalter, in Ihrer Vorsicherung.
  • Die eCharge Wallbox kann im Innen- sowie Außenbereich (IP44) montiert werden.
  • Das 4 Meter lange Typ2-Spiralladekabel kann bis auf 7 Meter ausgezogen werden.
  • Geeignet für alle Elektro- und Hybrid-Fahrzeuge, mit Ladekabel Typ 2.
  • Die Betriebszustände lassen sich über eine LED Anzeige ablesen.
  • Entwicklung und Produktion: 100% Made in Germany
  • Robustes Gehäuse

Zusätzliche Funktionen

Optional ist das Zusatzmodul eCB1 erhältlich. Das Modul verwandelt die eCharge Ladestation in eine Smarte Wallbox. Folgende Funktion ermöglicht das Modul:

  • Photovoltaik Überschussladung
  • Kontrolle über ihre Ladungen
  • Netzwerkanschluß (LAN)
  • Visualisierung per Weboberfläche mit eCB1
  • Energiezähler mit eCB1
  • Wählbare Ladeoption, Privat / Dienstlich

hardy barth

Downloads

PDF Hardy Barth – cpu1 – Technisches Datenblatt


HerstellerHardy Barth
ModelleCharge cPµ1
Ladeleistung11kW
Spannung400 V AC, 3-phasig
Stromstärke3 x 16 A
DC Fehlerstromerkennung elektronisch 6 mA
AnschlussTyp2-Stecker
Ladekabel4 Meter Spiralkabel
Abmessungen (H x B x T) mm283 x 196 x 88
IP - SchutzklasseIP 44
Temperatur­bereich-25° C bis 50°
Zuleitung5x 2,5 mm² (< 50m)

Erfahrungsberichte

Kommentare

Karl-Heinz Anders November 27, 2020 um 3:09 pm

Guten Tag, muss ich trotz vorhandenem SMA Home Manager 2 den Smart Meter dazu bestellen?

Christian November 27, 2020 um 9:03 pm

Es ist eine Förderbedingung.


Schmidt November 30, 2020 um 6:53 pm

Wie sind die Lieferzeiten?
MFG,
M. Schmidt

Christian November 30, 2020 um 7:46 pm

Schauen Sie bitte bei unseren Partnershop in die Beschreibung.


Andreas Januar 9, 2021 um 12:02 am

Gibt es die Möglichkeit die 2 eCB1per WLAN miteinander zu verbinden? Oder benötigt man zwangsweise eine Ethernet-Verbindung? Oder kann ein Wandler von einem Drittanbieter verwendet werden? Falls ja, bitte um eine Empfehlung…

Christian Januar 9, 2021 um 8:53 am

Man benötigt eine Ethernet Verbindung. Ob ein Wandler eines Drittanbieters funktioniert kann ich nicht sagen, jedoch wird für die Förderung explizit das eCB1 Modul verlangt.


Ch. Manmnheims Januar 10, 2021 um 10:14 am

Kann das Signal ueber PowerLAN ein- und aus gespeist werden? Kann ich technisch das Signal eines eCB1 zur Steuerung von 2 Wallboxen verwenden? Sind dann beide Wallboxen noch foerderfaehig?

Christian Januar 14, 2021 um 11:01 am

Hier die Antwort des Herstellers: Sie benötigen pro Wallbox einen unserer Smartmeter eCB1 PV, um diese Wallbox steuerbar (und in dem Zuge auch förderfähig) zu machen.

Maciej Januar 18, 2021 um 5:21 pm

Hallo, Ich möchte diese Wandbox mit einem glatten Kabel bestellen. Ist es möglich?

Christian Januar 18, 2021 um 8:04 pm

Machen Sie einen Hinweis bei der Bestellung und lassen Sie sich diesen bestätigen.


Oliver Februar 25, 2021 um 5:32 am

Hallo Christian,

das ist wirklich ne super Übersicht mit Preisen (das ist sonst eher sehr unüblich) Vielen Dank dafür!
Speziell bei der Hardy Barth wäre es wahrscheinlich realistischer, die Variante mit Zusatzmodul eCB1 zu bepreisen, da nur diese förderfähig ist, oder habe ich das falsch verstanden.
Cool wäre noch ne Funktion, nach Kriterien suchen zu können. Also z.B. 22kW möglich( auf 11 regulierbar zwecks Förderfähigkeit), RFID, PV-Überschussladen Steckervariante.
Das ist aber sicher nicht so leicht zu realisieren, oder?

Nochmals vielen Dank für die klare Übersicht

Viele Grüße
Oliver

Christian Februar 25, 2021 um 10:52 am

Vielen Dank für das Lob! Eine grobe Filterfunktion haben wir auf der Startseite. Bei den „Zuhause laden“ Wallboxen können Sie sich einen Filter anzeigen lassen.
Richtig, die Hardy Barth ist nur mit dem Zusatzmodul förderfähig. Hier können Sie uns übrigens auch Bewerten – https://reviewforest.org/besserladen / als Dankeschön pflanzen wir einen Baum in Ihrem Namen.


Hans-Jürgen Geiß März 5, 2021 um 2:36 pm

Ich möchte die cPµ1 Ladestation mit eCB1 nutzen, damit ich bevorzugt meinen PV-Strom nutzen kann. Kann ich trotzdem bei Bedarf auf volle Ladung mit Unterstützung aus dem Netz umschalten. Bei der cPH1 gibt es einen Schalter dafür. Wir passiert die umsaxchlteung bei der cPµ1

Christian März 8, 2021 um 4:15 pm

Sie können die unterschiedlichen Modi mit der Weboberfläche ändern. Der Schlüsselschalter ist leider nur bei der cPH1 möglich. Das heißt, bei der cPµ1 ist das Umschalten zwischen den verschiedenen Modi nur über die Weboberfläche möglich.


Horst Mundt März 27, 2021 um 6:01 pm

Hallo Christian,
Ich habe leider im Moment 2 Wallboxen von Heidelberg an der Wand und die bekommt der Elektriker nicht verbunden mit dem Kostal Wechselrichter. Jetzt habe ich die Hardy Barth CPU1 ins Auge gefasst. Wenn ich jetzt zwei von Hardy Barth nehme, muss ich auch zwei eCB1 dazu installieren oder reicht eine Einheit?
Vielen Dank für Deine Antwort.
Grüße von Horst Mundt


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



699,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Juni 21, 2021 11:32 am

699,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Juni 21, 2021 11:32 am