Skip to main content

Vor dem Kauf?

Wir von Besserladen.de möchten dir helfen die passende Ladestation zu finden und das zu den günstigsten Preis. Auf den einzelnen Produktseiten haben wir einen Preisvergleich erstellt, dieser wird täglich aktualisiert. Durch unser Bewertungssystem hast du einen Produktvergleich zwischen den einzelnen Wallboxen. Jede Ladestation haben wir nach den gleichen Kriterien bewertet.
Die einzelnen Produktinformationen haben wir akribisch zusammengestellt wobei wir auch aus Installations- und Bedienungsanleitungen die wichtigsten Informationen für dich herausgefiltert haben.
Und falls wir doch noch etwas vergessen haben, kannst du unter jedem Produkt einen Kommentar bzw. eine Frage hinterlassen.


Welche Ladeleistung?

Die Ladeleistung gibt an mit welcher maximalen Geschwindigkeit dein E-Auto geladen wird. Zum vergleich – aus einer normalen Haushaltssteckdose bekommst du 2,3kW Ladeleistung. 

  • Die Geschwindigkeit hängt vom Ladegerät im Auto ab. Wenn z.B. dein Elektroauto das laden mit 7,4kW unterstützt, kannst du dir zwar ein 22kW Ladegerät kaufen, dein Fahrzeug lädt dann dennoch mit „nur“ 7,4kW.
  • Das schwächste Glied gibt die Geschwindigkeit vor – Dennoch solltest du an die Zukunft denken bei der du vielleicht höhere Ladeleistungen benötigst.
  • Die höchste Flexibilität bekommst du mit einer Ladestation bei der du die Ladeleistung regulieren kannst.

2-mal schneller5-mal schneller10-mal schneller

ratgeber kW

 

Steckertyp

Welcher Stecker?

  • Der europäische Standard Stecker ist der Typ2-Stecker.
  • Typ1-Stecker werden vereinzelt noch in asiatische und amerikanische Modelle verbaut.
  • Durch ein Ladestation mit Steckdose erreicht du die höchste Kompatibilität, mittels Adapter lassen sich hier beide Modelle anschließen.

Typ1-SteckerTyp2-SteckerTyp-2 Steckdose


 

Welche Ausstattung?

  • Das hängt in erster Linie davon ab was du vor hast. Möchtest du die Wallbox mit deiner Photovoltaik Anlage verbinden oder benötigst du eine Ladestation mit Autorisierung Funktion, an der sich mehrere Nutzer anmelden können?
  • Oder möchtest du z.B. die Ladekosten deines Firmenfahrzeugs mit deinem Arbeitgeber abrechnen? Dann benötigst du eine Wallbox mit Stromzähler.
  • Die passende Ladestation kannst du dir mittels unseres Filters zusammenstellen.

Mit StromzählerMit Autorisierung

ausstattung

acdc - fi typb

DC Fehlerschutz – Warum ist das wichtig?

Ein FI-Schalter Typ A gehört in jeder neueren Haus-Anlage zum Standard. Einfach erklärt misst der FI-Schalter den Strom der hinein fließt und den Strom der wieder zurück kommt. Diese beiden Werte ergeben zusammen Null. Treten durch einen Fehler Unregelmäßigkeiten auf, fließen unterschiedliche Ströme – die Werte sind dann ungleich Null und der FI schaltet im Millisekunden Bereich ab.

Der Typ A erkennt allerdings nur Wechselströme (AC) und keine Gleichströme (DC) wie wir sie in der Autobatterie haben. Fließen jetzt kleine DC Fehlerströme >6mA, ist der normale FI Typ A in seiner Funktion gestört. Sowohl die Ansprechzeit als auch der Ansprechwert wird negativ verändert, das kann dazu führen das der FI Typ A bei hohen Fehlerströmen nicht mehr auslöst. Im schlimmsten Fall sind das Ströme die über den menschlichen Körper fließen.

Deshalb ist ein DC Fehlerschutz bei Ladestationen ein wichtiges Bauteil.

  • Durch einen integrierten Gleichstromfehlerschalter kannst du zusätzliche Kosten sparen da du nur noch den normalen FI-Typ A (ca. 30€) in deiner Vorsicherung benötigst. Ein FI-Typ A (EV) oder Typ B schlägt nochmals mit ca. 250€ – 350€ zu buche. Viele Wallboxen haben einen DC Fehlerschutz bereits standardmäßig verbaut.

Wallbox mit DC Fehlerschutz


 

Z.E. Ready

„Zur sicheren, kompatiblen und leistungsstarken Ladung Ihres Z.E. Fahrzeugs zu Hause und am Arbeitsplatz empfiehlt Renault die Installation einer Wallbox oder Ladestation mit „Z.E. READY 1.2“ Zertifizierung.“ Quelle: Renault.de

  • Renault kann Gleichfehlerströme über 6mA nicht ausschließen, deshalb hat der Autohersteller zur Sicherheit eigene Standards definiert.
  • Renault empfiehlt hier die Ladung mit einer Z.E. Ready Wallbox – heißt im Umkehrschluss das es kein MUSS ist. Treten bei einer Ladung Fehlerströme auf löst unser DC Fehlerschutz aus.
  • Wenn es keine Z.E Ready Wallbox ist sollte der DC Schutz auf jeden Fall über ein externen FI Typ A (EV) oder Typ B erfolgen.

Z.E. Ready Ladestationen

zoe ready

 

 

ladezeiten rechner

Webasto Pure Black Edition Wallbox – 22kW – Typ2

699,00 € 749,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ABL eMH1 Wallbox EVSE502 – 11kW – Typ2 Steckdose

ab 799,00 € 899,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ABL Wandladestation EVSE824 eMH1 – 3,7kW – Typ 2

699,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Webasto Pure Home Wallbox – 11kW – Typ2

ab 579,00 € 599,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
BMWi Wallbox Original Ladestation

ab 899,99 € 901,33 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
BMW Wallbox Pro Ladestation mit Energiezähler

1.844,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Heidelberg Ladestation Home Eco – 11 kW – 5 Meter

ab 524,39 € 528,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.